Alle drei Nersinger Mannschaften verlieren Drucken

Die erste Herrenmannschaft trat auswärts gegen den TTC Witzighausen an. Nach einem Fehlstart mit drei verlorenen Doppeln mussten die Nersinger früh einem hohen Rückstand hinterher laufen. Obwohl sich der SVN in den Einzeln noch einmal heranarbeiten konnte, Sprang am Ende nichts Zählbares mehr heraus. Witzighausen gewann das Spiel mit 9:6.

Die zweite Herrenmannschaft empfing zuhause den souveränen Tabellenführer TSG Rottenacker. Thomas Schnattinger zeigte sich an diesem Samstagabend in Topform und konnte alle seine drei Einzelbegegnungen für sich entscheiden. Am Ende mussten sich die Nersinger ihren Gegnern jedoch geschlagen geben, Rottenacker gewann mit 8:5.

Im Heimspiel gegen den bislang ungeschlagenen Zweiten TTC Witzighausen zeigte die Jugendmannschaft eine starke Vorstellung. Trotz eines knappen Spielverlaufs zog der SVN am Ende den Kürzeren und verlor das Spiel mit 4:6.

 

Es spielten:

TTC Witzighausen IV – Herren I  9:6                        
U. Theimer / T. Mayr (1), T. Herbrich / C. Schnattinger (0),
J. Huber / G. Lochschmidt (0),
Ulrich Theimer (2), Thomas Mayr (2), Tobias Herbrich (0), Christian Schnattinger (1), Josef Huber (0), Gerhard Lochschmidt (0)

Herren II – TSG Rottenacker  5:8
T. Schnattinger / S. Röhm (1), S. Theimer / M. Huber (0),
Thomas Schnattinger (3), Steffen Röhm (0), Stefan Theimer (1), Michael Huber (0)

Jungen U18 – TTC Witzighausen  4:6                      
M. Götz / K. Mack (0), A. Blum / R. Leix (1),
André Blum (2), René Leix (0), Marvin Götz (1), Korbinian Mack (0)

Nächstes Spiel:

Samstag, 08.03.2014

TSV Neu-Ulm I – Jungen U18 I, 14:00 Uhr

 

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer