Beide Herrenmannschaften gewinnen – Unentschieden für Jugend Drucken

Im letzten Auswärtsspiel der Saison trat die erste Herrenmannschaft beim ASV Bellenberg III an. Nach durchwachsenem Start in den Doppeln steigerten sich die Nersinger und gewannen am Ende verdient mit 9:5.

Die zweite Herrenmannschaft spielte zuhause gegen den TTC Setzingen. Der SVN gewann die Begegnung gegen den Tabellennachbarn durch eine starke Mannschaftsleistung klar und deutlich mit 8:2.

Beim Heimspiel der Jugendmannschaft gegen den TSV Pfuhl trafen zwei praktisch gleich starke Mannschaften aufeinander. Keiner der beide Mannschaften gelang es, sich entscheidend abzusetzen. Der gerechte Endstand der ausgeglichenen Begegnung lautete schließlich 5:5.

Es spielten:

ASV Bellenberg III – Herren I  5:9
U. Theimer / T. Mayr (0), T. Herbrich / S. Röhm (1), G. Lochschmidt / S. Theimer (0),
Ulrich Theimer (2), Thomas Mayr (2), Tobias Herbrich (2), Gerhard Lochschmidt (1), Steffen Röhm (1), Stefan Theimer (0)

Herren II – TTC Setzingen  8:2    
F. Weingandt / S. Röhm (1), M. Weingandt / M. Huber (1),
Florian Weingandt (1), Steffen Röhm (1), Marcel Weingandt (2), Michael Huber (2)

Jungen U18 I – TSV Pfuhl  5:5
A. Blum / R. Leix (1), M. Götz / T. Mack (0),
André Blum (2), René Leix (0), Marvin Götz (2), Korbinian Mack (0)

Die nächsten Spiele:

Samstag, 12.04.2014

Herren I – SC Vöhringen II, 16:30 Uhr

VFB Ulm I – Jungen U18 I, 11:30 Uhr

Sonntag, 13.04.2014

FC Strass I – Herren II, 10:00 Uhr

 

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer