Beide Herrenmannschaften erkämpfen Unentschieden Drucken

Die erste Herrenmannschaft empfing die SSG Ulm 1999 zum Heimspiel in Nersingen. Die überraschend starken Gäste machten den Nersingern das Leben deutlich schwer. Das ganze Spiel über gelang es dem SVN nicht, sich einen Vorsprung herauszuspielen. Die Begegnung endete schließlich mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Stark ersatzgeschwächt ging die zweite Herrenmannschaft in das Heimspiel gegen den SC Bach. Die Nersinger zeigten eine starke Mannschaftsleistung und konnte das Spiel bis zuletzt offen gestalten. Am Ende stand ein 7:7 Unentschieden zu Buche.

Die Jugendmannschaft trat auswärts beim SV Aufheim II an. Es zeigte sich schnell, dass an diesem Tag nichts zu holen war. Die überlegen Gastgeber schlugen den SVN am Ende mit 6:1.


Es spielten:

Herren I – SSG Ulm 1999  8:8
T.Mayr / U. Theimer (1), C. Schnattinger / J.Huber (0), A. Blum / T. Schnattinger (1),
Thomas Mayr (2), Ulrich Theimer (2), Christian Schnattinger (0), André Blum (0),
Josef Huber (1), Thomas Schnattinger (1),

Herren II – SC Bach  7:7
S. Röhm / S. Theimer  (1), V. Borrmann / J. Daam (0),
Steffen Röhm (1), Stefan Theimer (3), Volker Borrmann (0), Jochen Daam (2)

SV Aufheim II – Jungen U18  6:1
M. Götz / R. Leix (1), K. Mack / R. Bezler (0),
Marvin Götz (1), René Leix (0), Korbinian Mack (0), Ramon Bezler (0)

Nächstes Spiel:

Donnerstag, 04.12.2014

Herren I – TSV Obenhausen II, 19:30 Uhr

 

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.
Weitere Informationen auf: http://www.tt-svnersingen.de

Christian Schnattinger
Schriftführer